Massagekategorien und Kriterien

Kategorien 2023

  • RELAXING HEALTH MASSAGE – Klassische/schwedische Massage zum Abbau von Stress und allgemeiner Anspannung und zur Förderung der allgemeinen Durchblutung.
  • MEDICAL MASSAGE: HIP & SHOULDER – Tiefengewebsmassage zur Lösung von lokalen Muskelproblemen und zur Verbesserung der Flexibilität und Beweglichkeit der Gelenke.
  • SPA MASSAGE: BODY – Sanfte Wellness-Massage mit Produkten und Werkzeugen, die Wohlbefinden und ein Gefühl von Luxus hervorrufen.
  • THAI YOGA MASSAGE – Traditionelle Thai-Massage mit großen Dehnungen und sanftem Druck, um Spannungen zu lösen und die Beweglichkeit zu verbessern.
  • FREESTYLE MASSAGE – Ein persönlicher und kreativer Mix aus Stilen, Techniken und Technologien, der sowohl dem Kunden als auch dem Videobetrachter ein reichhaltiges und aufregendes Erlebnis bescheren soll.

Allgemeine Regeln

  1. Sie können in so vielen Kategorien teilnehmen, wie Sie möchten.
  2. Sie müssen für jede Kategorie ein anderes Video erstellen.
  3. Jede Kategorie hat unterschiedliche Ziele und Qualitätskriterien. Stellen Sie sicher, dass Sie diese verstehen und beachten!
  4. Die folgenden Elemente sind immer wichtig:
    1. Kundenpflege – Abdecken und Verwendung von Kissen.
    2. Ergonomie – Arbeitshaltung und Bewegung.
    3. Fluss – Kontinuität und fließende Übergänge.
    4. Schönheit – Layout und Design des Arbeitsbereichs.
  5. Bescheidenheit ist Pflicht:
    1. Der Kunde muss jederzeit Unterwäsche tragen.
    2. Der Beckenbereich (vorne und hinten) und die weiblichen Brüste müssen stets bedeckt sein und dürfen nicht berührt werden.
  6. Harte Gelenkmanipulationen (Knacken) sind in keiner Kategorie erlaubt.
  7. Keine Akupunktur, Dry Needling oder andere hautdurchdringende Techniken.

ENTSPANNENDE GESUNDHEITSMASSAGE

Klassische/schwedische Massage zum Abbau von Stress und allgemeinen Verspannungen sowie zur Förderung der allgemeinen Durchblutung. Dies ist die Grundlage jeder professionellen Massage und sollte immer ein zentraler Bestandteil einer Massagebehandlung sein.

Ziele

  • Abbau von Stress und allgemeiner Anspannung durch sanfte Hautmassage, die das Hormonsystem ausgleicht und die Aktivität des Nervensystems reduziert.
  • Verbesserung der Blutzirkulation und Verringerung von Muskelschmerzen und -steifheit durch dynamische Muskelmassagetechniken.
  • Die wichtigsten Körperteile (Rücken, Hüften, Beine, Brust, Schultern, Arme, Nacken) müssen behandelt werden.

Obligatorische Techniken

  • Streicheln (Effleurage)
  • Kneten/Kompression (Petrissage)

Diese Techniken sollten gleichmäßig angewandt werden und den größten Teil der Massagebehandlung ausmachen.

Andere Techniken

  • Sanfte Reibung, Vibration, sanfte Dehnung.
  • HINWEIS: Kein harter Druck/Auslöser oder harte Dehnungen erlaubt.

Werkzeuge und Produkte

  • Keine Werkzeuge erlaubt. Die Techniken müssen mit Händen, Unterarmen und/oder Ellenbogen ausgeführt werden.
  • Die Massage muss direkt auf der Haut mit Öl oder neutraler Creme durchgeführt werden.

Bewertung

Das Hauptaugenmerk der Behandlung sollte darauf liegen, einen gleichmäßigen, rhythmischen und entspannenden Fluss aufrechtzuerhalten, mit solider Ergonomie und liebevollem Kundenkontakt. Eine gute Vielfalt von Techniken und fließende Übergänge zwischen ihnen werden geschätzt. Keine Technik sollte für den Klienten schmerzhaft oder störend sein.

MEDIZINISCHE MASSAGE: HÜFTE UND SCHULTER

Dies ist die fortgeschrittene Kategorie für die Behandlung von spezifischen Kundenproblemen. Die häufigsten Probleme treten im Bereich der Schulter und der Hüfte auf, und der Therapeut muss seine Fähigkeiten in beiden Bereichen unter Beweis stellen.

Ziele

Dies ist eine Behandlung der
Schulter- und Hüftgelenke
– Verschwenden Sie keine Zeit mit dem Rest des Körpers!

  • Testen Sie den Beweglichkeitsbereich, die relative Stärke und den Schmerzgrad der Gelenke und ihrer Muskeln.
  • Verbesserung von Mobilität, Flexibilität und Kraftaufbau sowie Schmerzlinderung.

HINWEIS: Der Kunde muss gesund sein. Wir wollen eine Demonstration von Fähigkeiten sehen, keine echte Behandlung.

Relevante Techniken

  • Tests des Bewegungsumfangs, der relativen Kraft und des Schmerzniveaus.
  • Tiefengewebsmassage, MET-Stretching (muskelenergetische Techniken), Triggerpunkt-Behandlung, Positional Release, Strain-Counterstrain, Myofascial Release, Rolfing/strukturelle Integration, neuromuskuläre Techniken, Gelenkmobilisation.

Andere Techniken

HINWEIS: Dies ist ein Massage-Wettbewerb. Ihre Behandlung muss darauf basieren (einschließlich klassischer/schwedischer Massage) und nicht nur fortschrittliche medizinische Techniken anwenden.

Werkzeuge und Produkte

  • Keine Werkzeuge erlaubt. Die Techniken müssen mit Händen, Unterarmen und/oder Ellenbogen ausgeführt werden.
  • Die Massage muss direkt auf der Haut mit Öl oder neutraler Creme durchgeführt werden.

Bewertung

Der Therapeut muss über fundierte und präzise anatomische Kenntnisse und eine große Vielfalt an einschlägigen Behandlungsmethoden und -techniken verfügen. Dies muss mit einer angenehmen Kundenbetreuung, einer soliden Ergonomie und einem Gefühl von Fluss und Effizienz kombiniert werden.

WELLNESS-MASSAGE: KÖRPER

Soft-Wellness-Massage mit Produkten und Hilfsmitteln, die Wohlbefinden und ein Gefühl von Luxus hervorrufen. Dies ist eine sehr kommerzielle Art der Massage, die in Spas und Schönheitskliniken eingesetzt wird.

Ziele

  • Wellness und Wohlbefinden sind der Schlüssel. Der Kunde soll sich nach der Behandlung verwöhnt, entspannt, erfrischt und auf der Höhe der Zeit fühlen.
  • Die wichtigsten Körperteile (mindestens Rücken, Beine, Füße, Arme und Hände) müssen behandelt werden. Das Gesicht kann einbezogen werden, sollte aber nicht dominieren.

Relevante Techniken

  • Alle Arten von sanften Massagen, die mit den Händen und/oder Unterarmen durchgeführt werden.
  • HINWEIS: Es müssen auch Werkzeuge und Wellnessprodukte verwendet werden (siehe Einzelheiten).

Andere Techniken

HINWEIS: Dies ist ein Massage-Wettbewerb. Ihre Behandlung muss darauf basieren (einschließlich klassischer/schwedischer Massage) und nicht nur sanfte Hauttechniken verwenden.

Werkzeuge und Produkte

  • Manuelle (nicht-elektrische) Hilfsmittel wie Heiße Steine, andere Steine, Bambusstäbe usw. HINWEIS: Keine Akupunktur, Injektionen oder andere in die Haut eindringende Techniken.
  • Alle Arten von Ölen und Cremes, Körperpeelings und andere sanft stimulierende oder entspannende Produkte. HINWEIS: Keine Säure oder andere chemische Peelings.

Bewertung

Die Behandlung sollte eine gute Auswahl an relevanten Werkzeugen und Produkten, kombiniert mit klassischen Massagetechniken, aufweisen. Ein reibungsloser Ablauf und ein fürsorglicher Kundenkontakt werden ebenso geschätzt wie die Gestaltung des Raums, der Werkzeuge, der Arbeitskleidung, des persönlichen Stils usw. Schönheit ist wichtig!

THAI YOGA MASSAGE

Thai Yoga Massage mit großen Dehnungen und sanftem Druck, um Spannungen zu lösen und die Beweglichkeit zu verbessern. Die Thai-Massage gewinnt weltweit an Ansehen und Popularität und steht auf der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes.

HINWEIS: Innerhalb der thailändischen Massagetradition gibt es mehrere Stile. Wir konzentrieren uns auf den sanften Yoga-Stil im Gegensatz zum “königlichen” Stil, bei dem harter, spitzer (und oft sehr schmerzhafter) Druck ausgeübt wird.

Ziele

  • Verbesserung der Flexibilität und Mobilität, Abbau von Muskelverspannungen, Verbesserung der Durchblutung, Schmerzlinderung, Stimulierung der Selbstheilungskräfte des Körpers, Ausgleich des Energieflusses.
  • Die traditionelle Thai-Massage ist ein Ganzkörperprogramm, so dass alle wichtigen Körperteile (Rücken, Hüften, Beine, Füße, Schultern, Arme, Hände, Nacken) einbezogen werden müssen.

Obligatorische Techniken

Der Kunde muss zu jeder Zeit vollständig bekleidet sein.

  • Mobilisierung aller großen Gelenke.
  • Dehnung aller wichtigen Muskeln.
  • Großflächiger Druck auf alle wichtigen Muskeln mit Händen, Unterarmen, Ellbogen, Knien und/oder Füßen.

Andere Techniken

  • Tiefer und/oder spitzer Druck ist nicht erlaubt.
  • Kein “Knacken” oder schnelle Gelenkbewegungen (chiropraktische Techniken) erlaubt.

Werkzeuge und Produkte

  • Werkzeuge und Produkte sind nicht erlaubt.

Bewertung

Die Behandlung sollte sich auf eine solide Ergonomie und Effizienz der Bewegungen konzentrieren, da die Thai-Massage für den Therapeuten recht anstrengend sein kann.

Ein reibungsloser Ablauf und reibungslose Übergänge zwischen den Positionen sind ebenso wichtig wie ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Sorgfalt gegenüber den Kunden.

Anatomische Präzision und gute Technik bei der Bewegung des Klienten durch die verschiedenen Positionen werden geschätzt.

FREISTIL-MASSAGE

Ein persönlicher und kreativer Mix aus Stilen, Techniken und Technologien – entwickelt, um sowohl dem Kunden als auch dem Videobetrachter ein reichhaltiges und spannendes Erlebnis zu bieten.

Dies ist die anspruchsvollste Kategorie, da die Therapeuten die volle Freiheit haben, ihre Fähigkeiten und ihren Stil zu zeigen und die Grenzen der Massagetherapie zu erweitern. Wir wollen beeindruckt sein!

Ziele

  • Das therapeutische Ziel der Behandlung hängt ganz von Ihnen ab. Unterhaltungswert, Kreativität und persönlicher Stil sollten dabei im Vordergrund stehen. Aber vergessen Sie den Kunden nicht! Ein entspanntes Tempo, ein fließender Ablauf und eine sorgfältige Betreuung des Klienten sind bei jeder Massage auf hohem Niveau unerlässlich.

Obligatorische Techniken

  • Fühlen Sie sich frei!

Andere Techniken

  • Alles ist möglich!

Werkzeuge und Produkte

  • Alle Werkzeuge (auch elektrische) und Produkte sind erlaubt!

Bewertung

Die Bearbeitung sollte visuell interessant und beeindruckend sein und kreative Möglichkeiten für den Einsatz von Techniken oder Werkzeugen enthalten. Dabei geht es vor allem darum, Ihre spezielle “Signature Massage” zu präsentieren. Natürlich muss es auch für den Kunden angenehm und wertvoll sein und eine therapeutische Bedeutung haben.

HINWEIS: Achten Sie besonders auf die Anordnung und Gestaltung des Arbeitsplatzes sowie auf Ihren persönlichen Stil. Auch Kameraführung und Beleuchtung sind in dieser Kategorie besonders wichtig.