Video-Anleitung

  • Das Video muss im Querformat aufgenommen werden.
  • Videolänge: 20-25 Minuten einschließlich 1-2 Minuten Selbstpräsentation.
    Längere Videos werden disqualifiziert!
  • Die gesamte Aufführung muss kontinuierlich mit einer oder mehreren Kameras gefilmt werden. Die Bearbeitungen dürfen den zeitlichen Ablauf der Aufführung nicht stören.
  • Filter, ausgefallene Übergänge oder andere Bildmanipulationen sind nicht erlaubt.
  • Die Kamera(s) sollte(n) während des größten Teils der Aufführung still auf einem Stativ (oder ähnlichem) stehen.
  • Die gesamte Massageliege, der Klient und der Therapeut müssen für den größten Teil der Aufführung im Bild zu sehen sein.
  • Nahaufnahmen und bewegte Kameras sollten nur sparsam eingesetzt werden und nur, um den Juroren zu helfen, wichtige Details besser zu erkennen.
  • Keine Hintergrundbeleuchtung durch Fenster oder andere Lichtquellen. Die Hauptlichtquelle sollte sich auf derselben Seite des Tisches befinden wie die Kamera.
  • Stellen Sie sich nicht zwischen den Kunden und die Kamera!

Selbstdarstellung

Die ersten 1-2 Minuten eines jeden Wettbewerbsvideos müssen eine Selbstdarstellung sein.

Sie müssen entweder Englisch sprechen oder das Video mit englischen Untertiteln versehen, so dass alle Juroren Sie gut verstehen können.

Auch dies muss im Querformat aufgenommen werden . Verwenden Sie Ihr Telefon dafür nicht im Hochformat!

KEINE MUSIK WÄHREND DER PRÄSENTATION!

Schauen Sie in die Kamera und sagen Sie es uns:

  1. Ihr Name.
  2. Das Land, das Sie vertreten.
  3. Die Wettbewerbskategorie für dieses Video.
  4. Warum arbeiten Sie gerne mit Massagetherapie?
  5. Warum nehmen Sie am The Massage World Cup teil?

Multi-Kamera

Wir schätzen es, wenn sich die Teilnehmer besonders viel Mühe geben, ihre Videos so attraktiv und lehrreich wie möglich zu gestalten. Die Verwendung von mehr als einer Kamera ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Es gibt dem Publikum ein reicheres Erlebnis und macht es für die Richter einfacher, die Details Ihrer therapeutischen Arbeit zu sehen.

HINWEIS: Wenn Sie mehrere Kameras und Blickwinkel verwenden, müssen diese alle das gleiche Treatment aufzeichnen und in einem kontinuierlichen Zeitfluss zusammengeschnitten werden. Sie können NICHT Clips aus verschiedenen Therapiesitzungen kombinieren, und Sie können NICHT in der Zeit springen. Außerdem sollten die Übergänge zwischen den Clips saubere Schnitte oder sehr kurze Überblendungen sein – keine ausgefallenen Übergangseffekte!

Unten sehen Sie ein gutes Beispiel mit mehreren Kameras. Glenn Ellingsen gewann mit diesem Video die norwegische Meisterschaft 2021. Die verschiedenen Kameraperspektiven machen es den Juroren leicht, sowohl die Details seiner Technik als auch den Gesamtfluss und die Ergonomie zu studieren.

Einzel-Kamera

Sie können mit einer einzigen Kamera wunderschöne Videos machen, und manchmal ist die Einfachheit an sich schon beeindruckend.

HINWEIS: Wenn Sie eine einzelne Kamera verwenden, sollten Sie sich besonders viel Mühe geben, Ihre Szene so attraktiv wie möglich zu gestalten. Bereinigen Sie den Hintergrund, platzieren Sie gute Lichtquellen hinter und seitlich der Kamera, und stellen Sie die Kamera in einem schönen diagonalen Winkel über der Szene auf.

Unten sehen Sie ein gutes Beispiel für die Verwendung einer einzelnen Kamera. Wannipa Wipatothai gewann mit diesem Video die Silbermedaille bei der norwegischen Meisterschaft 2021. Diese Kameraplatzierung ist sehr effektiv und gibt den Richtern einen klaren Blick auf Ihre Leistung für ihre Bewertung.